Mein Hygienekonzept

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der damit verbundenen Pflicht zur Minimierung der Infektionsgefahr gilt folgendes Hygienekonzept: 


- Trageberatungen finden bis auf weiteres ausschließlich als Einzel- oder Paarberatungen statt.
- Auf Hausbesuche wird verzichtet, Trageberatungen finden bis auf weiteres ausschließlich in meinem Beratungsraum statt. 
- Mein Beratungsraum verfügt über ein Fenster, welches durchgehend geöffnet bleibt, über eine Zimmertür, welche nicht vollständig geschlossen wird, und über eine Wandöffnung, welche mit einem bedingt luftdurchlässigen Vorgang verschlossen ist. Somit ist ein kontinuierlicher Austausch der Raumluft möglich.
- Während der gesamten Beratung muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. (Babys und Kleinkinder ausgenommen)
- Nach Betreten des Raumes findet eine Desinfektion der Hände statt.
- Geschwisterkinder oder Begleitpersonen sind bis auf weiteres nicht gestattet.
- Aktuell biete ich keine Getränke an.
- Der/den zu beratende(n) Person(en) steht eine eigene Tragepuppe zur Verfügung, diese wird im Rahmen der Beratung nicht von mir genutzt.
- Für im Sitzen stattfindende Beratungsinhalte stehen Stuhl und Sofa mit 2 m Abstand voneinander entfernt.
- Es findet nach Möglichkeit kein Materialaustausch statt. D. h. ich verwende nicht die gleichen Tragetücher bzw. Tragehilfen, wie die zu beratende(n) Person(en).
- Ich habe die Corona-Warnapp auf meinem Mobiltelefon installiert und sie ist durchgehend aktiv.
- Ein Waschbecken mit Seife, Hand- sowie Flächendesinfektion stehen uneingeschränkt zur Verfügung.
- Bei Krankheitssymptomen einer der an der Trageberatung beteiligten Personen, findet keine Beratung statt.
- Die Kontaktdaten der beratenden Person(en) werden durch mich dokumentiert.
- Nach der Trageberatung wird der Beratungsraum eine Zeit lang weiter gelüftet.
- Sämtliches in der Trageberatung genutztes Material bleibt drei Tage lang ungenutzt liegen bevor es weiter verwendet wird. Daraus ergibt sich eine Zeitspanne von mind. drei Tagen zwischen den Beratungsterminen.


Annika Milde, Trageberatung OWL (Stand 07/2020